the game is on

Manchmal komme ich mir vor, wie in einer schlechten aber dennoch witzigen Gameshow. Aufreibend für die Teilnehmenden, aber von außen betrachtet recht witzig. (Gut, dass ich mich auch manchmal mit Abstand betrachten kann). Und das kommt so:

Stellt euch vor ihr seid in einer Reality-Show und hättet täglich dieselbe Aufgabe, die darin besteht, eine Spielpartnerin* ins Bett zu bringen. Nun darf sich diese Mitspielerin ein kleines, aberwitziges Detail ausdenken, jeden Tag neu, welches zuerst erfüllt sein muss, bevor diejenige bereit ist, einzuschlafen. Und ich meine wirklich dämliche Dinge, nichts so offensichtliches wie: zu warm, zu kalt, zu hell. Sondern: ein Buch unterm Bauch oder das Kopfkissen AUF dem Kopf und nicht darunter. Erst wenn ihr dieses Detail exakt so hergerichtet habt, ist Ruhe. Ohne jegliche verbale oder andersweitige Hinweise. Ewigkeiten kann das dauern, kann man sich ja vorstellen. Kurz vor der Verzweiflung – keine Seltenheit. Und es ist ja nicht so, dass man einfach die Show abbrechen könnte und nach Hause gehen.
Denn, ihr ahnt es, die Gameshow ist mein Leben und  ja, ich meine natürlich das Kind beim abendlichen Zubettgehen. Ich bin jedoch schon ziemlich weit gekommen, in diesem Spiel, finde ich.

Schön auch, dass es wohl Kinder gibt, die man wach ins Bett legen und rausgehen kann (ich hörte davon). Aber wie langweilig wäre das denn, nicht wahr? The game must go on!

*Ich verwende generisches Femininum. Spielpartner sind natürlich mitgemeint, die stecken ja schon im Wort drin, nicht wahr.

Advertisements

Ein Gedanke zu “the game is on

  1. Pingback: Meilensteine | the only thing constant in the world is change

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s